[ar] [ca] [cpf] [de] [en] [es] [fr] [it]

Sujets : 35 Sujets résolus :  50 %

68 besucheranzahl heute


Parameter von Modellen nutzen

3. November 2008 10:20 - Antworten : 6

Hallo,

Weiß jmd. (Klaus ;-) ) hier wie man bei Modellen die Parameter innerhalb von Schleifendefinitionen nutzen kann?

Dies hier funktioniert z.B nicht:

- der code steht dabei innerhalb eines Modells namens porto.html
- envid im Namen der Schleife, soll dafür sorgen dass man das modell mehrmals innerhalb eines Artikels aufrufen kann
- start und anzahl sollen das Ergebnis der Schleife eingrenzen
- Aufruf über:


  • #1 > Parameter von Modellen nutzen ˆ
    von klaus++ - 3. November 2008 12:26

    Hallo,

    also das geht auf keine Fall:

    <BOUCLE_documents_porto_#ENV{id} (DOCUMENTS) {#ENV{start}, #ENV{anzahl} {id_article} {mode=document} {extension IN png,jpg,gif} {par num titre, date}>

    Wenn dann vielleicht so:

    <BOUCLE_documents_porto (DOCUMENTS){#ENV{id}}{#ENV{start}, #ENV{anzahl} {id_article} {mode=document} {extension IN png,jpg,gif} {par num titre, date}>
    ...html-code...
    </BOUCLE_documents_porto>

    Möchtest Du etwa Schleifen dynamisch benennen (etwa BOUCLE_doc1, BOUCLE_doc2 usw.)? Das käme mir überflüssig vor, denn Du kannst einen dynamischen Kontext herstellen, indem Du Schleifen mit Zähler verwendest bzw. die Unterschleifen pro Objekt abarbeitest.

    In SPIP 2.0 gibt es auch FOR und WHILE Konstrukte, die Dokumentation dazu ist aber erst im Werden.


  • < #2 > Parameter von Modellen nutzen ˆ
    4. November 2008 16:20

    Danke für den Tip erstmal,

    ich hab das Problem nun erstmal soweit im Griff. Hier meine Lösung:

    Aufruf im Artikel über
    <portfol72|n=1|start=0|anzahl=5>, wobei n einfach eine fortlaufende Nummer ist.

    Falls du jetzt noch einen Tip hättest wie ich ein Startbild in dem IFRAME erzeugen kann, dann wäre ich dir sehr sehr dankbar.

    Gruß


  • < #3 > Parameter von Modellen nutzen ˆ
    von klaus++ - 4. November 2008 17:59

    Welches Bild soll’s denn sein?


  • < #4 > Parameter von Modellen nutzen ˆ
    4. November 2008 20:35

    Ich hatte gedacht, dass es doch irgendwie möglich sein müsste, einen Parameter zu übergeben, der eines der Bilder des Artikel zum "Startbild" für den IFRAME macht.

    Meine Idee war bis jetzt sowas wie #EMBED_DOCUMENT {#ENV{bild}} in den src=""-Teil einzutragen... aber, datt war wohl nix!!!


  • < #5 > Parameter von Modellen nutzen ˆ
    von klaus++ - 4. November 2008 22:02

    Von der Verwendung von #EMBED_DOCUMENT wird abgeraten. Dieser SPIP-Tag hat den Status "deprecated". Du kannst Dokumente mittels #MODELE und #INCLURE in Deine Seiten einbetten.

    Die Vorgehensweise ist wie immer gleich:

    Suche Dir mit einer Schleife ein Bild aus, z.B. so:

    <BOUCLE_doc(DOCUMENTS){id_article}{par date}{inverse}{0,1}>
     [(#MODELE{img}{id_document=#ID_DOCUMENT})]
    </BOUCLE_doc>

    Dann kannst Du mit #MODELE oder INCLURE das Template zur Darstellung von Bildern img.html einbinden und ihm die ID des Bilds übergeben:

    [(#MODELE{img}{id_document=#ID_DOCUMENT})]

    Achtung - Code ist nicht getestet, sollte aber funktionieren.

    Mehr Informationen zu Modellen: http://www.spip.net/de_article3507.html


  • < #6 Parameter von Modellen nutzen ˆ
    4. November 2008 23:10

    Tausend Dank,

    jetzt funzt das

    Gruss




Auf diese Frage antworten

« Parameter von Modellen nutzen »

Schlagworte

Sie können diese Seite nach Belieben verschlagworten. Damit helfen Sie den nächsten Lesern bei der Orientierung.


1. Installation, mise à jour

2. Utilisation de l’espace privé

3. Administration, gestion, configuration du site

4. Créer ses squelettes

Wer sind Sie?

  • read more tag einfügen

    von thethe
    18. März 2014 14:30

    Keine Antwort

    Guten Tag, ich möchte bei meinen Artikeln einen "More"-Tag einfügen. Kann mir jemand erklären, wie das geht?

  • Parameter von Modellen nutzen

    4. November 2008 23:10

    Antworten : 6

    Tausend Dank, jetzt funzt das Gruss

  • Templatevorlage

    von klaus++
    2. September 2008 14:17

    Antworten : 3

    Versuche mal die Alternatives-Skelette: http://www.stages.alternatives.ca/article286.html So geht’s: SPIP 1.92 installieren (siehe http://www.spip.net/de_rubrique292.html) Dieses Paket (...)

  • floating menu

    von klaus++
    27. April 2007 14:05

    Antworten : 1

    Hallo fanvonklaus :-) die Infos für Dich sollten in der Doku zu Interface und JQuery stehen: http://interface.eyecon.ro http://jquery.com Wenn Du mehr Feedback haben möchtes, abonniere doch die (...)

  • Bilder aus der Datenbank als Hintergrund

    von klaus++
    19. April 2007 15:07

    Antworten : 1

    Du kannst Bilder mit dem SPIP-Tag #FICHIER (= Dateiname) in Deine HTML-Skelette einbinden. Das sieht dann z.B. so aus <img src="#FICHIER"> Natürlich musst Du vorher die (...)

  • Schwierigkeiten Skelett einzubinden

    von Caro
    19. April 2007 09:31

    Antworten : 6

    Hallo, ich bin blutige Anfängerin, was CMS betrifft und wie ihr seht habe ich es nicht mal geschafft ein neues Thema zu öffnen. Das lässt euch auch gleich meinen IQ-Wert einschätzen. Also lieber (...)

  • Auf UTF Konvertieren!

    von klaus++
    22. März 2007 08:47

    Antworten : 2

    SPIP wählt bei der Installation UTF-8 als Zeichensatz. Ältere Versionen kann man beim Update automatisch nach UTF-8 konvertieren lassen. Die entsprechenden Einstellungen findet der geneigte (...)

  • (Wie) Kann man die Anzahl der Artikel einer Rubrik ausgeben?

    3. November 2005 11:00

    Antworten : 2

    Hallo Klaus++, vielen Dank für die schnelle Antwort. Habs eingebaut, klappt ausgezeichnet. Viele Grüße Marc

  • Forums-Formulare, Vorschau, "verlorene" Variablen

    von klaus++
    27. Oktober 2005 08:30

    Antworten : 1

    Danke und merci, ich gebe die Information an die Entwickler weiter. Die Formulare sind erweiterte Skelette (Templates), die Anwender an ihre eigenen Bedürfnisse anpassen können. Dein Beitrag (...)

  • Auf UTF Konvertieren!

    von klaus++
    26. Juli 2005 15:55

    Antworten : 1

    Ein Administrator kann über "Konfiguration->Sprachverwaltung" im Kasten "Zeichensatz der Website" die Einstellung vornehmen. Für das nachträgliche Konvertieren einer Website nach UTF-8 gibt es ein (...)

  • Nachrichten : 36
  • 11
  • Neue Frage stellen